Aus der Tiefe des Traumes (26.3.2018)

by Anja Rützel

Ich spaziere durch Köln und treffe dabei zufällig Jan Böhmermann, der noch zufälliger auch noch den gleichen Weg hat wie ich. Wir unterhalten uns also im Gehen und stellen komischerweise erst nach ein paar hundert Metern fest, dass wir beide komplett in weiß gekleidet sind und auch noch beide sonderbare Halbschuhe tragen, aus denen – „mit dem Lasercutter!“, wie wir beide im gleichen Atemzug herausplärren – ein Muster aus abstrakten Schnörkeln und Kringeln herausgeschnitten waren. Wir unterhalten uns etwas besorgt darüber, ob unser Weißklamottenzufall nun womöglich bedeutet, dass wir beide bald sterben werden, entscheiden uns dann aber dafür, dass er wahrscheinlich nur bedeutet, dass wir beide bald nach Ibiza fahren werden. Dann will Böhmermann mich noch zu meinem nächsten Termin fahren, kann mich aber doch nicht mitnehmen, weil sein zweirädriger Spezial-Mercedes direkt hinter dem Fahrersitz aufhört und auf dem Beifahrersitz mehrere Kisten Bluna festgeschnallt sind.